FANDOM


PetersTwoDads

Mickey McFinnigan ist Peter Griffins biologischer Vater und Ex-Liebhaber von Thelma Griffin.


Als Francis Griffin in "Peters zwei Väter" stirbt, rät Brian Peter Griffin zu einem Hypnotherapeuten zu gehen.Er enthüllt die Erinnerungen an Francis, der ihm sagt, dass er nicht sein richtiger Vater ist.Danach geht Peter zu seiner Mutter Thelma und fragt sie, wer sein richtiger Vater ist.Sie erzählt ihm, dass sie einen Iren getroffen hat, als sie in Irland Urlaub gemacht hat. Peter und Brian gehen nach Irland, um Mickey zu finden. Sie finden ihn, aber Peter muss den Mann zu einem Trinkwettbewerb herausfordern, um zu beweisen, dass er sein leiblicher Sohn ist.Peter gewinnt, der wiederum Mickeys Bewunderung gewinnt und ihm beweist, dass Peter sein Sohn sein muss.

Peter lernt seinen Vater erst kennen, als er 43 Jahre alt ist. Mickey ist der Dorfsäufer und hat ein sprechendes Schaf namens O'Brian, das ein Gegenstück zu Peters sprechendem Hund Brian ist. Mickey hat auch eine Ähnlichkeit mit Peter, außer dass er eine Tonsur von Haaren und einen ungepflegten Bart hat, während Peter glatt rasiert ist. Nachdem er viel von Mickys schlampiger Art und seiner fröhlichen Einstellung gesehen hat, erkennt Peter den Grund, warum es eine sofortige Verbindung zwischen den beiden als sein wahrer Vater gibt.


Er mag Bearbeiten

  • Sein Schaf
  • Irland

Bearbeiten