FANDOM


Peter ist zu einem Herrenabend eingeladen. Jedoch muss er seiner Frau Lois versprechen nicht zu trinken. Er hält sich nicht dran und geht am nächsten Tag völlig verkatert zur Arbeit. Da er einschläft, wird er von seinem Chef entlassen. Um dies vor seiner Frau zu verheimlichen, versucht er einen Scheck von der Wohlfahrt zu bekommen. Versehentlich hat dieser eine Höhe von 150.000 US-Dollar. Anstatt den Fehler zu melden, gibt er das Geld mit vollen Händen aus. Lois kommt sehr bald dahinter und ist sehr wütend. Peter beschließt daraufhin dem Steuerzahler das Geld zurückzugeben. Beim Superbowl wirft er es aus einem Zeppelin ins Stadion. Auf Grund des verursachten Tumults und des Wohlfahtsbetruges wird er verhaftet. Im Gerichtssaal vergibt Lois ihrem Mann. Baby Stewie gelingt es mit seiner Gedankenkontrollmaschine, den Richter davon zu überzeugen, Peter nicht einzusperren und ihm auch seinen alten Job wiederzubeschaffen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki